Sonntag, 19. August 2018, 21:10 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: WE Airsoft Deutschland. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Moskito

WE Poweruser

Beiträge: 582

Wohnort: Hamburg

Themenstarter Themenstarter

1

Sonntag, 27. September 2009, 21:10

Green Gas & co

Moinsen,
Welche Gase nutzt ihr?

Was haltet ihr von Alternativen wie:

http://www.airsoftretreat.com/features/reviews/propane/

http://www.airsoft-innovations.com/lab1.html


Preislich gesehen:
-> Madbull XG02 Propane Adapter.......14 Euro

http://www.madbullairsoft.com/English/in…products_id=211

-> Gasflasche Coleman Propangasflasche M1110....10 Euro

http://www.campingshopwagner.de/product_info.php/info/p12190_Gasflasche-Coleman-Propangasflasche-M1110--2er-Pack-----204488.html


MfG

Dr. Hase
http://en.tackfilm.se/?id=1265641227490RA98

~Dr.Hase´s custom rifle~ M16 AWSS - BLACK MAMBA - user
~Dr.Hase´s custom rifle ~ SCAR AWSS & VFC MK13 - user

Beiträge: 231

Wohnort: Gifhorn/ Hamburg

2

Montag, 28. September 2009, 19:59

Ich präferiere die alternative Nutzung einer HPA Flasche an dam CO2 Magazin. Anschluss am Magazin und da einfach statt der Schraube zum Verschließen einen passenden Adapter einschrauben. Druckregulierung am durch Regeler an der Flasche ist absolut nötig. Das ganze wird allerdings erst spielbar, wenn es Magazine mit höheren Kapazitäten gibt.

It has been said that in war a man's brain turns into water and pours out his ears. And all he goes on is instinct.

Beiträge: 366

Wohnort: SB

3

Montag, 28. September 2009, 20:03

Nur wird es die zu 99,9% nie geben, schätze ich mal! Es sei denn irgend einer kommt auf die glorreiche Idee und erfindet ein Mickey Mouse Gas Mag für die WE. ;)





Beiträge: 231

Wohnort: Gifhorn/ Hamburg

4

Montag, 28. September 2009, 20:13

Die Grenze des Machbaren ist meiner Ansicht nach ein 50 Schuss Magazin, das ist dann aber schon aller unterste Grenze der Spielbarkeit. Die "spielerisch-moralische" Frage, die sich dann stellt, ist natürlich die, ob man die Grenzen der möglichen und erlaubten E0 auch voll auskosten muss und wenn man das tut, ob man sich dann unter diesen Voraussetzungen nicht mit den 30+1 Schuss begnügen kann.

It has been said that in war a man's brain turns into water and pours out his ears. And all he goes on is instinct.

Beiträge: 366

Wohnort: SB

5

Montag, 28. September 2009, 20:16

Ich finde grade das 30+1 macht die Sache GBB eigentlich erst interresant. Wenn ich mehr brauche kann ich ja immernoch auf ne AEG zurückgreifen.





6

Montag, 28. September 2009, 21:07

Auch meine Meinung, es sind ja Trainingswaffen in erster Linie...

7

Dienstag, 29. September 2009, 00:12

Sagen wir es mal so, ich bin froh das die GBBs nur 30er Mags haben. Ich finde es wesentlich angenehmer so zu spielen da es vernünftige Taktiken ermöglicht. Ich sage nur BB-Strahl. :rolleyes:

Beiträge: 231

Wohnort: Gifhorn/ Hamburg

8

Dienstag, 29. September 2009, 09:11

Kommt drauf an, was die Gegenseite, nicht wahr :D .



Ich finde, man wächst an der Herausforderung mit 30+1 Schuss auszukommen und dann bei jedem Angriff oder Gegenangriff einen Kompromiss eingeht. Highly realistic und so. :hunter:

It has been said that in war a man's brain turns into water and pours out his ears. And all he goes on is instinct.

nigges

Erbsenpistole

9

Dienstag, 29. September 2009, 10:03

also ich betreib meine scar und auch meine anderen gbbs nur noch mit propangas aus der 11kg flasche..... äußerst geringe kosten und funktionieren tuts genauso, einziges problem ist das man die alten greengasflaschen die man sich auffüllt nie ganz voll bekommt. max 50% das hat auf die befüllten magazine keinen einfluss. Man muss nur daran denken die waffe nach jedem einsatz gut zu pflegen da das propangas ja kein silikonöl enthält.

... was etwas stört ist das es pervers nach propangas stinkt wenn man rumballert ^^ iiiiih aber dafür billig.

gruss nic

Moskito

WE Poweruser

Beiträge: 582

Wohnort: Hamburg

Themenstarter Themenstarter

10

Dienstag, 29. September 2009, 10:37

Moinsen,

würdes du mir bitte eine Adapter - Bauanleitung geben?
Gehst du beim Abfüllen nach Gewicht?


11kg auf dem Rücken errinnert mich an Rocketman.

Gegen den Geruch hilft ein "Wunderbaum"-ghillie suit.

MfG
Dr. Hase
http://en.tackfilm.se/?id=1265641227490RA98

~Dr.Hase´s custom rifle~ M16 AWSS - BLACK MAMBA - user
~Dr.Hase´s custom rifle ~ SCAR AWSS & VFC MK13 - user

nigges

Erbsenpistole

11

Dienstag, 29. September 2009, 15:54

adapter gehört einem kollegen.

also irgendwann geht einfach nichts mehr in die greengas flasche rein.... hört man dann schön.

aber total simple sache der adapter.

gruss nic

Moskito

WE Poweruser

Beiträge: 582

Wohnort: Hamburg

Themenstarter Themenstarter

12

Dienstag, 29. September 2009, 17:43

Moinsen,

ok danke.
Aber welchen Adappter für die kleine Flasche?
Kannst du mir Fotos zukommen lassen?

Im Netz hab ich nur das gefunden:
http://www.youtube.com/watch?v=hKMmMmHB00o&feature=related

Das ist Klar und funzt super:
http://www.youtube.com/watch?v=U_-Pi7FoUOo&feature=related

Ok sowiet auch wieder nich, es gibt ja die Tauschflaschen:

http://www.youtube.com/watch?v=8mxTn8lCXLc&feature=related

MfG
Dr. Hase
http://en.tackfilm.se/?id=1265641227490RA98

~Dr.Hase´s custom rifle~ M16 AWSS - BLACK MAMBA - user
~Dr.Hase´s custom rifle ~ SCAR AWSS & VFC MK13 - user

nigges

Erbsenpistole

13

Dienstag, 29. September 2009, 22:30

Nee also wenn normale gekaufte greengas flaschen leer sind kann man die mit dem propane adapter an einer 11kg flasche wieder (halb) voll machen und damit dann wieder magazine befüllen.

gruss nic

Ähnliche Themen

Lesezeichen: